de-AT
Gedenken an die Opfer de nationalsozialistischen Gewaltherrschaft im Bezirk Villach: Grußworte von Bürgermeister Günther Albel. Rechts im Bild  Schriftsteller und  Festredner Erwin Riess.

Mahnende Gedenkfeier

09.05.2018

Villach: News

Aktuelle News-Meldungen aus Villach. Hier sind sie rund um die Uhr top informiert.

Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Villach
Standesamtsplatz 2, 9500 Villach
T 04242 / 205-1700
E oeffentlichkeitarbeit@villach.at 

Datum
12-03-2016 - 12-03-2016 Keine Ergebnisse gefunden
schließen
Sortiere
zurücksetzen

Mit "STEVE" in die Zukunft - machen Sie doch mit!

07.05.2018


Grenzenübergreifendes E-Mobilitäts-Projekt "STEVE" läuft an - wir brauchen Ihre Unterstützung! Nehmen Sie sich bitte die Zeit und nehmen Sie an einer Umfrage zur E-Mobilität teil.

Mehr lesen

Große Feier für Kletterparadies

26.04.2018


Neue Kletterhalle in Villach feierlich eröffnet, stellt wichtiges Leuchtturmprojekt für die Innenstadt dar.
 

Mehr lesen

Viele Tipps für ein gelungenes Osterfest in Villach

27.03.2018


Mit einer Reihe von Brauchtumsveranstaltungen begeht Villach die Osterfeiertage. Von der Speisensegnung über die Osterfeuer bis zum Ostersingen: Hier finden Sie einen Überlick und etliche Tipps.

Mehr lesen

Winterspaß im Naturpark dauert sicher bis Ostern

15.03.2018


Durch den vielen Schnee kostet die Räumung der Alpenstraße so viel wie schon lange nicht. „Aber: Die kostenlosen Winterattraktionen im Naturpark stehen noch bis Ostern zur Verfügung“, kündigt Vizebürgermeisterin Dr.in Petra Oberrauner an. 

Mehr lesen

Update: Bei Brandgeruch Fensterschließen empfohlen.

13.03.2018


Update 13.00 Uhr: Der Großbrand bei 3M ist unter Kontrolle, die Feuerwehren dämmen die diversen Glutnester mit Löschschaum ein. Internationales 3M-Chef-Team unterwegs nach Villach, um Krisenszenario zu besprechen.

Mehr lesen

Großbrand bei 3M unter Kontrolle!

13.03.2018


Das Gebäude des Polier- und Schleifmittelerzeugungs-Unternehmens 3M in Villach-St. Magdalen stand seit den frühen Morgenstunden in Großbrand. Die Bevölkerung wurde ersucht, die Fenster geschlossen zu halten und die Einsatzstelle großräumig zu umfahren. Feuerwehren sowie Spezialeinsatztruppen sind vor Ort.

Mehr lesen
6/265

Noch Fragen? Bitte gerne!